Willst du mehr präsent und ausgeglichen sein?

 

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit haben wir ja schonmal irgendwo gehört. Jetzt ist es in der Zeitqualität so, dass sich viele verrückt machen lassen oder Ängste haben oder alleine sind.

 

Nutze die Zeit für dich und versuche dich mit der Natur zu verbinden, im Hier und Jetzt zu sein, deine Energien hoch zu transformieren und damit etwas für dich zu lösen, was du schon lange für dich lösen wolltest.

 

Alles fängt damit an, dass du im Hier und Jetzt bleibst und bist, denn es gibt weder die Vergangenheit noch die Zukunft, sondern nur der Moment, in dem du gerade lebst und wenn du diesen einen Moment kultivierst und es dir immer und immer wieder bewusst machst, dann gehst du sehr achtsam mit dir um und bist präsent.

 

Und diese Präsenz kannst du mit Meditationen verstärken, indem du einfach nur ein- und ausatmest. Viele, die das kennen, sagen, ja kenne ich, aber wie viele von uns machen denn diese Ein- und Ausatmen als Übung ganz bewusst und ganz präsent jeden Tag?

 

Die einen sind auf Telegram und ziehen sich jede Sekunde die neuesten Nachrichten rein, die sehr ermutigend und erlösend sind, wenn man auf Telegram ist und den „richtigen“ Channel gefunden hat, die anderen machen sich mit den Nachrichten im Fernsehen verrückt oder haben eine totale Angst wie das Leben so weiter geht. In welchem Fall auch immer, es ist sehr hilfreich, sich „einzufangen“ in den Moment.

 

Und in diesem einen Moment im Hier und Jetzt kannst du auch mit deinen Gedanken die Zukunft bestimmen, indem du weißt, das immer alles gut wird und die Sonne scheint und dir nichts passiert. Du bist da! und das ist ein wunderbares Geschenk, dass es dich gibt. 

 

Im Hier und Jetzt sein und Gutes in die Welt bringen

Übe dieses 10 - 15 Minuten:

Setz dich in Meditationshaltung und verbinde dich über dein Scheitelchakra mit dem energetisch höchstmöglichen Feld und lasse diese Energie beim Einatmen über dein Scheitelchakra in dein Herz in dich hineinströmen und sage  „Ein“.

 

Beim Ausatmen lässt diese hohe Energie über dein Herzchakra in die Welt fließen und sagst „Aus“.

 

Wiederhole es und komme und bleibe so in deinen Rhythmus.

Nach 10-15 Minuten hast du dir und uns allen einen großen Dienst erwiesen. Danke.